Suche: 
* Thanks to Keith L. Jackson for OOPS *

Eigenschaften

FindNix ist eine Suchmaschine für die Web-Site, die das Suchergebnis "framelike" anzeigt. FindNix indexiert alle Dateien eines Typs, die sich im selben oder einem untergeordneten Verzeichnis befinden. Der Index wird in eine Textdatei geschrieben.

Suchergebnis und Inhaltsseiten werden an der selben Stelle angezeigt. Damit trennt FindNix Layout und Content noch besser, als eine Framelösung.

Mit dieser Testseite werden nur wenige Dateien der Old-Browser-Sektion unserer Web-Seite indexiert. Versuchen Sie den Suchbegriff "design"(Groß-Kleinschreibung ist egal).

Installation

Wird FindNix unter Unix eingesetzt, muss ein Verzeichnis am Anfang der Web-Seiten Hierachie erstellt werden, indem PHP Schreibrechte besitzt.

Die drei Dateien start.htm, index.php und search_engine.php (und, falls gewünscht, das Imageverzeichnis) werden in das Verzeichnis kopiert. start.htm ist die erste Seite, die in der Inhalts-Tabelle angezeigt wird. Fehlt diese Seite, kann das Script nicht aufgerufen werden.

Anschließend wird index.php im Browser aufgerufen. Mit dem Suchbegriff "makeindex" (ohne Anführungzeichen) Wird die Index-Datei erstellt oder upgedatet. Standardmäßig indexiert FindNix alle Dateien, die auf ".htm*" enden und sich im selben Verzeichnis oder einem Unterverzeichnis befinden. Wird eine andere Dateiendung (z. B. *.php) benötigt, erfolgt die Anpassung über $FILE_MASK.

"Normale" Links auf der Seite können mit "<a href="index.php?page=name.htm">name</a>" in die Inhalts-Tabelle geladen werden.

Grafiken und JavaScript sind nur Gimmicks. Ebenso kann auch
<input type="submit" value="Search!">

<form action="./<?PHP echo $relativeURI ?>" method="get">
verwendet werden.

Have Fun!

Frank Neuschulz, Sat Mar 24, 2001
E-Mail:frank.neuschulz@ctw-design.com